Menu
Kinofilm
Bild verkleinern

Kinofilm "Die Kinder der Utopie" am 15. Mai 2019 in Bochum

Filmplakat

Wir möchten Sie gerne auf den Kinofilm "Die Kinder der Utopie" hinweisen, der am Mittwoch, 15. Mai 2019, um ca. 19 Uhr in verschiedenen Städten im Rahmen eines bundesweiten Aktionsabends für Inklusion starten wird. Im 80-minütigen Dokumentarfilm "Die Kinder der Utopie" treffen sich sechs junge Erwachsene wieder, die auf ihre gemeinsame Grundschulzeit in einer Inklusionsklasse in Berlin zurückblicken. Weitere Informationen zum Kinofilm erhalten Sie dort: https://www.diekinderderutopie.de/film

Der Kinofilm wird in Bochum auch gezeigt werden, jedoch entgegen ursprünglicher Meldungen ohne anschließende Gesprächsrunde mit BODYS (Bochumer Zentrum für Disability Studies), da kein Kino in Bochum
gebucht werden konnte, das sämtliche Kriterien der Barrierefreiheit im Sinn von BODYS erfüllt.

Wir unterstützen jedoch ausdrücklich den bundesweiten Aktionsabend für Inklusion und möchten Sie zu einer Voranmeldung für die Ausstrahlung des Kinofilms in Bochum ermutigen: https://www.diekinderderutopie.de/bochum

Demnächst wird unter jenem Link auch die genaue Adresse des Kinos mitgeteilt werden. Sollten Sie auf Barrierefreiheit wie Untertitel, Rollstuhlzugänglichkeit, barrierefreies WC usw. angewiesen sein, weisen Sie bei der Voranmeldung bitte ausdrücklich darauf hin. Untertitel und Audiodeskription werden über die App GRETA ebenso abrufbar sein.

Eine Voranmeldung für eine andere Stadt ist auch möglich, die Sie dort aus einer Liste mit Städten auswählen können: https://www.diekinderderutopie.de/veranstaltungen - bitte erkundigen Sie sich selbst, wie die Barrierefreiheit in der jeweiligen Stadt geregelt ist.

Zurück