Menu
„BODYS goes vegan“ auf dem Sommerfest der EvH RWL
Bild verkleinern

„BODYS goes vegan“ auf dem Sommerfest der EvH RWL

Unter dem Motto „BODYS goes vegan“ war das Bochumer Zentrum für Disability Studies am 20.06.18 beim diesjährigen Sommerfest der Evangelischen Hochschule RWL am Start. Ob süß oder herzhaft – die große Vielfalt an veganen Speisen und Getränken lockte viele Besucher*innen an.

BODYS-Speisentafel

Ein ganz besonderer Hingucker waren die heiß begehrten „Cupcakes à la Amelie“, die eine Studierende und begnadete Bäckerin für das Sommerfest kreiert und mit den Buchstaben „BODYS“ dekoriert hatte.

Cupcake BODYS

Inklusive Sprüche … mal anders

Zu jedem Essen bekamen die Besucher*innen einen unserer „Glückskekse“ mit auf den Weg. So manch eine*r konnte sich über einen kleinen Verzehr-Gutschein für diesen Tag freuen. Andere aber  runzelten irritiert die Stirn – was soll man mit diesen Sprüchen anfangen? „Besser arm dran als Arm ab? – Mit Behinderung geht beides!“ „Gefangen in der eigenen Trueman-Show? – Wehr Dich gegen Sonderwelten!“

Glüclkskekse

Was es mit den teils provokanten Zitaten auf sich hatte, konnten die Besucher*innen dann in der Info-Ecke des Pavillons in Erfahrung bringen. Hier berichteten BODYS-Mitarbeitende über die UN-Behindertenrechtskonvention, das Bundesteilhabegesetz und aktuelle Debatten zur Teilhabe von Menschen mit Behinderungen. Studierende, Kolleg*innen und andere Besucher*innen des Festes konnten etwas über aktuelle Forschungsprojekte oder mögliche Themen für eine Bachelorarbeit erfahren und auf diesem Wege mit den Mitarbeitenden von BODYS ins Gespräch kommen.

Was gab es sonst noch zu entdecken?

Einen kleinen Einblick in die Geschichte des Forschungsinstituts erhielten die Besucher*innen bei der BODYS-Chronik, welche mit einer Reihe von Fotos an der Pavillonwand dargestellt wurde. Interessierte konnten sich so ein Bild von den Beiratsmitgliedern, ihren Funktionen und Aufgaben machen und einen Eindruck von bisherigen Veranstaltungen des Instituts gewinnen.

BODYS-Galerie

Zum Schluss: ein großes Dankeschön!

Die Mitarbeitenden von BODYS freuen sich über den sonnigen und erfolgreichen Tag und danken allen Helfer*innen für ihr Engagement.

 

Text: Nicole Andres

Fotos: Amelie Schmidt

Zurück