Menu
Für mehr Flexibilität: Studieren Sie in Teilzeit!
Bild verkleinern

Für mehr Flexibilität: Studieren Sie in Teilzeit!

An der EvH werden mittlerweile acht Studiengänge in Teilzeit angeboten:

Soziale Arbeit (B.A.)
Heilpädagogik & Inklusive Pädagogik (B.A.)
Gemeindepädagogik und Diakonie (B.A.)
Gesundheits- und Pflegemanagement (B.A.)
Pflegepädagogik (B.A.)
Pflegewissenschaft (B.A.)

Soziale Inklusion: Gesundheit und Bildung (M.A.)
Management in sozialwirtschaftlichen und diakonischen Organisationen (M.A.)

Bei der Bewerbung wird noch nicht zwischen einem Vollzeit- und einem Teilzeitstudium unterschieden. Alle Bewerber_innen durchlaufen den gleichen Bewerbungsprozess und erst nach der Zulassung zu einem Studienplatz ist der Antrag auf ein Teilzeitstudium zusammen mit den Unterlagen zur Immatrikulation fristgerecht einzureichen.

Ausnahme ist der Studiengang Gemeindepädagogik und Diakonie: Für diesen Studiengang ist die Bewerbung auf ein Teilzeitstudium nur zum Sommersemester eines jeden Jahres möglich und zum Wintersemester eines jeden Jahres für die Vollzeitvariante.

Doch was bedeutet eigentlich Teilzeitstudium?

In einem Teilzeitstudium, werden die gleichen Inhalte gelehrt und die gleichen Prüfungen abgelegt, wie bei einem Vollzeitstudium. Das Studium wird aber über eine längere Regelstudienzeit gestreckt. Das bedeutet, dass pro Woche weniger Zeitstunden für das Studium aufgebracht werden müssen. Das Studium ist so besser mit einer Berufstätigkeit und/oder dem Familienleben vereinbar.

Zurück