Menu

Paradiesisch
studieren -
hier bewerben!

kleine Gruppen

Lust auf mehr? 
Masterstudiengänge -
hier bewerben!

Bewerber_innen zum Sommersemester 2023 erhalten hier Antworten auf ihre Fragen....

FAQ for students from Ukraine: The EvH supports Ukrainian students in their search for a study perspective in Germany. FAQ für Studierende aus der Ukraine: Die EvH unterstützt ukrainische Studis ...

Zunächst war mir klar: „Ich muss unbedingt in den Kurs „Erfahrung, Erlebnis und Abenteuer in der Pädagogik“ (3.2 LV1 & 4) von Holger Wendelin und Anja Gröschel! Ich möchte unbedingt ein...

Zum 01.01.2023 tritt die Betreuungsrechtsreform in Kraft. Im Frühjahr 2023 wurden damit allererste Erfahrungen gesammelt. Wie werden die Neuerungen umhesetzt und wie kann die im Gesetzestext vorge...

Sie sind interessiert an unseren Bachelorstudiengängen? Neben Informationen zu den Studieninhalten, erfahren Sie alles Wichtige zum Bewerbungsverfahren und unseren Zulassungsvoraussetzungen....

Am 12.01.23 trafen sich an der EvH Absolvent_innen des Studiengangs Elementarpädagogik. Bei dem Treffen hielt Dr. Katja Scheer, ebenfalls Absolventin, einen Vortrag zu...

Die ZHAW in Winterthur bietet jedes Jahr eine Winterschool an. Im Januar finden verschiedene Themenwochen statt, die die Studierenden im fünften Semester verpflichtend besuchen müssen. Als Studen...

Zum Sommersemester 2023 schreibt die EvH RWL wieder NRWege-Stipendien für Geflüchtete aus – und ebenso wieder STIBET-Stipendien für besonders engagierte internationale Studierende....

Professor Dr. Wolfgang Maaser, der im Mai 2022 in den Ruhestand verabschiedet wurde, hat nun eine druckfrische Festschrift überreicht bekommen. Die 32 Beiträge stammen allesamt von Autorinnen und...

Projekt: „Betriebliche Netzwerke Pflege und Beruf“

Angaben zum Werdegang

Ann Kristin Schneider absolvierte ihren Bachelor of Arts in den Fächern Erziehungswissenschaften und Soziologie an der Universität Osnabrück und schloss ihr Studium 2011 mit dem Master of Arts im Fach Soziologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ab. In ihrer Abschlussarbeit befasste Frau Schneider sich mit Auswirkungen prekärer Beschäftigungsverhältnisse auf die Familie. Dieses Thema greift sie aktuell im Rahmen ihres Promotionsvorhabens auf, indem sie zu Fragen der partnerschaftlichen Arbeitsteilung von Eltern in projektorientierten Erwerbsverhältnissen forscht.

Nach ihrem Studienabschluss war Frau Schneider in unterschiedlichen Projekte zu Themen der Vereinbarkeit von Familie und Beruf im Forschungszentrum Familienbewusste Personalpolitik (FFP) eingebunden. Das FFP ist ein Forschungsschwerpunkt an der EvH R-W-L.

Seit Mai 2013 ist Frau Schneider als wissenschaftliche Mitarbeiterin im BMBF geförderten Projekt „Betriebliche Netzwerke Pflege und Beruf“ an der EvH R-W-L tätig.

Schwerpunkte in Lehre und Forschung

Vereinbarkeit von Pflege und Beruf

Betriebswirtschaftliche Effekte von Familienbewusstsein

Projekte

2013 – 2016
Betriebliche Netzwerke Pflege und Beruf
BMBF gefördertes Projekt in der Förderlinie SILQUA – Soziale Innovation und Lebensqualität im Alter

2012
Betriebliches Familienbewusstsein in deutschen Unternehmen
Durch die berufundfamilie gGmbH gefördertes Forschungsprojekt

Veröffentlichungen

2013

Ahrens, Regina / Schneider, Ann Kristin: "Ich bin dann mal weg" - warum sich eine familienbewusste Personalpolitik lohnt. Personal im Fokus 5 / 2013, S. 44.

Gerlach, Irene / Schneider, Helmut / Schneider, Ann Kristin / Quednau, Anja: Status Quo der Vereinbarkeit von Beruf und Familie in deutschen Unternehmen sowie betriebswirtschaftliche Effekte einer familienbewussten Personalpolitik.

2012

Baronsky, Alexandra / Gerlach, Irene / Schneider, Ann Kristin: Väter in der Familienpolitik. In: Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ), 62. Jahrgang, Ausgabe 40 / 2012 vom 1. Oktober 2012.

Mitgliedschaften

DGS – Deutsche Gesellschaft für Soziologie

Links