Menu
Agentur für Transfer und Soziale Innovation
Bild verkleinern

Agentur für Transfer und Soziale Innovation

Die Agentur für Transfer und Soziale Innovation arbeitet koordinierend sowie themen- und standortübergreifend. Sie ist für strategische Aufgaben zuständig und arbeitet auf den Handlungsfeldern Dissemination, Konsultation und Transformation.

An der EvH RWL sind für die Agentur Malin Butschkau, Ariadne Sondermann und Katharina Trimpe tätig. Zu ihren gemeinsamen Aufgaben gehört der Auf- und Ausbau eines Netzwerkes zwischen Hochschule und Akteur/innen aus der Sozial-und Gesundheitswirtschaft sowie der Zivilgesellschaft. Sie arbeiten eng mit den Innovation-Labs an den fünf Standorten des Transfernetzwerkes zusammen.

Malin Butschkau
Ein wesentliches Aufgabengebiet von Malin Butschkau ist die Evaluation der Transferaktivitäten von s_inn. Darüber hinaus übernimmt sie auch Begleitungen und Beratung von Transferprojekten. Inhaltlich liegt ihr Schwerpunkt vor allem auf der Inklusion von Menschen mit Behinderung.
butschkau@evh-bochum.de, 0234-36901-550, Raum 1.023

Ariadne Sondermann
Zu den Aufgaben von Ariadne Sondermann gehört es, im Austausch mit Akteur_innen aus Zivilgesellschaft, Sozialwirtschaft und Wissenschaft aktuelle Themen und Innovationsbedarfe zu identifizieren. Weitere Schwerpunkte sind die Entwicklung partizipativer Transferformate und die Konzeption von Veranstaltungen.
sondermann@evh-bochum.de, 0234-36901-462, Raum: 1.022

Katharina Trimpe
Zu den Aufgaben von Katharina Trimpe zählen die interne Projektevaluation sowie die Initiierung und Umsetzung von Veranstaltungen. Inhaltlich verortet sie sich in der Gemeinwesenarbeit.
trimpe@evh-bochum.de, 0234-36901-280, Raum 1.022